Home    Aktuelles    Kalender    Katalog    Anmeldung  
News u. Notiz
 Suche 

Home
News u. Notiz
Kalender
Katalog
Info
Anmeldung
Kontakt

 Newsletter 
E-Mail-Info mit aktuellen News und Veranstaltungen
Zur Newsletter
Um-, Ab- u. Anmeldung

 Events 

 PDF, Audio, Video 

 LogIn 
UserName: 
Kennwort:  

Kennwort vergessen?
Neu Anmeldung

 Anmelden 


 News u. Notiz 
 

« zurück
Subversiv Messe – Fachmesse für Gegenkultur und Widerstandstechnologie  (Archiv) 

Was erwartet dich auf der Subversiv Messe?
Archiviert: 30.05.2008
Als weltweit erste Fach- und Publikumsmesse für Gegenkultur & Widerstands- technologien präsentiert die Subversiv Messe aktuelle Arbeiten, die Herrschaftsverhältnisse und Machtformen auf produktive Weise unterlaufen und sich im öffentlichen Raum Gestaltungsmacht aneignen.


Subversive Highlights aus den Bereichen (politische) Intervention, Mode, (An)architektur, Performance, (künstlerische) Provokation, (satirische) Kunst, Hacktivismus und Aktion werden in Form einer Messe vorgestellt. In dieser Zeit sind auch die KünstlerInnen/AktivistInnen anwesend und die BersucherInnen können DIY-Workshops, Actionführungen, Vorträge, Produktpräsentationen sowie Filmvorführungen besuchen. Auf diese Weise wird eine direkte Weitergabe von Wissen und Know-How ermöglicht und die Idee der internationalen, langfristigen und konspirativen Vernetzung vorangetrieben.

Laufzeit (4 Tage), Struktur, Organisation, Ambiente und Aufbereitung der Subversiv Messe orientieren sich an den Merkmalen einer herkömmlichen Fachmesse.


Konkret

* Neue Technologien, Produkte sowie Praktiken des kulturellen und politischen Widerstandes werden hinsichtlich ihrer Alltagstauglichkeit und Wirksamkeit erprobt.
* Die Auswirkungen der Rekuperation, - die Übernahme subversiver Techniken durch die kapitalistische (Kultur) Industrie - sowie die Verschränkung von Werbe-, Mode- Musikindustrie mit dem Sexappeal des aktiven politischen Widerstands, werden thematisiert und diskutiert.
* Subversion schrammt oft den Bereich der Legalität bzw. kollidiert damit, somit werden auch Fragen nach Bestrafung und/oder Repression (etwa durch Verweigerung von Förderungen, durch mediale Nichtbeachtung, aber auch Gefängnisstrafen) gestellt.
* Zusätzliche Angebote wie Vorträge, moderierte Gespräche, (Produkt-)Präsentationen, Actionführungen durch die Messe oder Workshops, die sich der Weitergabe spezieller Kenntnisse und Techniken sowie dem experimentell-spielerischen Erproben von Ideen, Technologien und Strategien widmen, werden das Messeprogramm abrunden.


Thematik

Die Themenfelder der Subversiv Messe ergeben sich u.a. aus der Beschäftigung mit Grenzregimen, Migration und Abschottung, Überwachung, Repression, Ausschluss von Bildung, Arbeit und Gesundheitssystemen sowie Rassismus, Antisemitismus, Sexismus, Zensur, Genderthematik und Homophobie.


Themenbereiche

Visual Phenomena
Dieser Themenschwerpunkt gilt visuellen Ästhetiken und Praxen, die vor allem unsere Wahrnehmungsgewohnheiten unterlaufen und Praktiken aus dem Bereich Mode, Werbung und Architektur umformen.
Beispiele: Anarchitektur, Stickersafaris, Subvertising und Billboard Liberation, Cross Dressing

Technical Devices
Dieser Themenbereich zeigt, dass technische Geräte nicht neutral, sondern sowohl in ihrem Entwicklungs-, als auch in ihrem Verwendungskontext immer in gesellschaftliche Machtverhältnisse und soziale Praxen eingebunden sind. Im Spannungsfeld technologischer Machbarkeit und sozialer Wünschbarkeit beeinflussen sich gesellschaftliche und technologische Entwicklungen wechselseitig. Zu diesem Themenbereich zählen technische Produkte, sowohl Hardware als auch Software betreffend. Neben Werkzeugen für Interventionen werden auch Tools für Networking, Diskurse und Informationstransfers präsentiert.
Beispiele: Hacktivismus & Conceptual Hacking, Freie Software, Radical Games, Copyriot

Social Strategies
Dieser Themenbereich gilt sozialen Handlungsformen, die unsichtbare Machtformen/Ordnungen unterlaufen, in Frage stellen bzw. neue Handlungsmöglichkeiten eröffnen. So kann durch ein subversives, praxisorientiertes Instrumentarium die Ordnung der Gesellschaft angegriffen und gezielt eine Gegen-Öffentlichkeit erzeugt werden.
Beispiele: Camouflage, Subversive Affirmation, Unsichtbares Theater, Shoplifting, Performance

Rahmenprogramm

Online Archiv
Sowohl die Projektdokumentation als auch die Datenbank (Archiv) der Subversiv Messe fußt auf einem Online Organisationstool (CMS). Ein wesentlicher Bestandteil der Datenbank werden die Projektdaten der AusstellerInnen, die redaktionellen Beiträge und die Online Einreichungen (Open Call) der Subversiv Messe sein.

Dadurch wird bereits in der Vorlaufzeit der Subversiv Messe ein offenes Archiv aufgebaut, das all diese Informationen zur Verfügung stellt.

Open Call
Neben der aktiven Kuratierung des Messeprogramms durch ein eigenes Research Board gibt der Open Call die Möglichkeit, eigene Projekte für die Subversiv Messe einzureichen.

P2P Tage
In Linz, Wien und Graz wird Kontakt zur Freien Szene aufgebaut, um diese wichtigen Teilöffentlichkeiten und Infopartnerinnen bereits im Vorfeld der Messe für das Projekt zu interessieren und als MultiplikatorInnen zu gewinnen.
An jedem Ort findet eine eintägige Veranstaltung statt, bei der Vorträge über Inhalte informieren, der aktuelle Stand der Programmplanung präsentiert wird und die lokal arbeitenden Initiativen die Möglichkeit bekommen, konkrete Vorschläge einzubringen, welche Personen, KünstlerInnen oder Initiativen als AusstellerInnen zur Subversiv Messe geladen werden sollen.

Katalog
Als ein weiteres Medium der Dokumentation wird ein Messekatalog produziert. Der Katalog wird als durchlaufend farbiger Softcover - Produktkatalog aufgebaut sein und im DIN A4 Format produziert. Der Messekatalog wird während der Subversiv Messe im Messeshop und am Kassa/Infodesk zum Verkauf aufliegen.

Finanzierung
80% der Projektkosten werden von der Linz´09 Kulturhauptstadt Europas OrganisationsGmbH finanziert, die Fehlsumme wird von Social Impact erwirtschaftet (durch SponsorInnen).

Kalender:
http://www.diagramm.net/index.php?i=Kalender&kalf=event&ID=892&Date=2009-05-09

Links:
http://www.subversivmesse.net/

Webseite anummer, 18.05.2008

Thema: k.D.

Download-Info

Audio: SubversivMesse.mp3, Subversivmesse - Fachmesse für Gegenkultur und Widerstandstechnologien, 9Min, 10MB (CC)  SubversivMesse.mp3
Subversivmesse - Fachmesse für Gegenkultur und Widerstandstechnologien, 9Min, 10MB (CC) Weiter ...
Download - klick hier!


Bitte vergeben Sie für diesen Artikel eine Note
zwischen +3 (lesenswert) und -3 (nicht lesenswert)

Artikel bewerten:
+3 +2 +1 0 -1 -2 -3

  Aktuelle Auswertung:
Gesamtbewertung (Alle Punkte): 3
 

Plus: 0, Neutral: 0, Minus: 3
  0 = neutral (Artikel zur Kenntnis genommen)


Leser-Beiträge
Hinterlassen Sie hier Ihre Informationen oder Anmerkungen, für andere Leser.
Jetzt ohne Anmeldung!

 neuen Eintrag erstellen 

Home | News | Kalender | Katalog | Anmeldung
Newsletter | Info | Impressum | Kontakt

diagramm.net - Alle Inhalte dienen der persönlichen Information.







Pub-Info