Home    Aktuelles    Kalender    Katalog    Anmeldung  
News u. Notiz
 Suche 

Home
News u. Notiz
Kalender
Info
Anmeldung
Kontakt

 Newsletter 
E-Mail-Info mit aktuellen News und Veranstaltungen
Zur Newsletter
Um-, Ab- u. Anmeldung

 Events 

 PDF, Audio, Video 

 LogIn 
UserName: 
Kennwort:  

Kennwort vergessen?
Neu Anmeldung

 Anmelden 


 News u. Notiz 
 

« zurück
"The Future of the Internet" kostenlos im Netz  (Archiv) 
Archiviert: 21.06.2008
Das englischsprachige Buch "The Future of the Internet - and how to stop it" des US-Autors Jonathan Zittrain kann ab sofort kostenlos von der Webseite des Schriftstellers heruntergeladen werden.



Gratis-Buch: The Future of the Internet, von Jonathan Zittrain (Foto: futureoftheinternet.org)
Möglich wurde das Gratis-Angebot durch die Verwendung der gemeinnützig orientierten Creative-Commons-Lizenzvariante. Hinter dieser verbirgt sich ein Ansatz, mittels dem Künstler der Öffentlichkeit Nutzungsrechte an ihren Werken einräumen können. Zittrain ist Juraprofessor, Leiter des Oxford Internet Institute http://www.oii.ox.ac.uk und Gastdozent an der Harvard Universität und gilt als ein starker Verfechter des Freiheitsgedankens im Internet. So schwört er auf Plattformen wie Wikipedia, die nicht versuchen, den selbst erstellten Content ihrer Benutzer zu kontrollieren.

Zittrain sieht die Zukunft des Internets in sozialen Strukturen, die eine völlige Unabhängigkeit aller Teilnehmer zulassen. Nur wenn Menschen in Freiheit kreativ werden und gemeinsam nach Lösungen suchen, könnte dies einen dauerhaften Erfolg bringen, ist Zittrain überzeugt. Um seiner Sicht der Dinge mehr Nachdruck zu verleihen, hat der Juraprofessor bereits im Jahr 1996 gemeinsam mit Studenten die Webseite ChillingEffects http://www.chillingeffects.org gestartet. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Klagen von Rechteinhabern oder jede Form der staatlichen Zensur gegen Webseitenbetreiber aufzulisten.

In "The Future of the Internet" zeigt Zittrain eine mögliche Zukunft des Internets und erläutert, wie das Web den Aufstieg vom einstigen Mauerblümchen der ersten Jahre zu einem der wichtigsten Medien der heutigen Zeit geschafft hat. Der Schlüssel zum Erfolg sind laut Zittrain dabei vor allem die kontinuierlich und völlig unabhängig erstellten Inhalte, die Nutzer des Internets jeden Tag online stellen. Geräte wie iPods, iPhones oder Spielkonsolen würden aber eine völlig neue Ausrichtung des Webs darstellen, die durch die strengen Vorgaben der Hersteller den Anwender in seiner Kreativität hemmen. Sie würden zwar das Internet für ihre Zwecke nutzen, könnten von den Usern jedoch nicht beliebig verändert werden. Auch die zentral angelegten sozialen Netzwerke wie Facebook oder MySpace seien in dieser Hinsicht gefährlich, weil deren Eigentümer die Aktivitäten ihrer Nutzer jederzeit überwachen könnten.

Das Buch, das seine Leser über Begrifflichkeiten wie Urheberrecht, Open Source, Widerstand gegen das Digital Rights Management, Zensur, Privatsphäre oder Meinungsfreiheit aufklärt, wird in Buchhandlungen in gebundener Form zu einem Preis von rund 19 Euro angeboten. Interessierte können das Werk nun aber auch kostenfrei als PDF-Datei unter http://futureoftheinternet.org herunterladen.

Webseite Wechsler, 09.06.2008

Thema: k.D.

Download-Info

PDF: ZittrainTheFutureoftheInternet, PDF, 2.5MB, Creative Commons  ZittrainTheFutureoftheInternet
PDF, 2.5MB, Creative Commons
Download - klick hier!


Bitte vergeben Sie für diesen Artikel eine Note
zwischen +3 (lesenswert) und -3 (nicht lesenswert)

Artikel bewerten:
+3 +2 +1 0 -1 -2 -3

  Aktuelle Auswertung:
Gesamtbewertung (Alle Punkte): 0

Plus: , Neutral: , Minus: 0
  0 = neutral (Artikel zur Kenntnis genommen)


Leser-Beiträge
Hinterlassen Sie hier Ihre Informationen oder Anmerkungen, für andere Leser.
Jetzt ohne Anmeldung!

 neuen Eintrag erstellen 

Home | News | Kalender | Katalog | Anmeldung
Newsletter | Info | Impressum | Kontakt

diagramm.net - Alle Inhalte dienen der persönlichen Information.







Pub-Info