Home    Aktuelles    Kalender    Katalog    Anmeldung  
News u. Notiz
 Suche 

Home
News u. Notiz
Kalender
Katalog
Info
Anmeldung
Kontakt

 Newsletter 
E-Mail-Info mit aktuellen News und Veranstaltungen
Zur Newsletter
Um-, Ab- u. Anmeldung

 Events 

 PDF, Audio, Video 

 LogIn 
UserName: 
Kennwort:  

Kennwort vergessen?
Neu Anmeldung

 Anmelden 


 News u. Notiz 
 

« zurück
MediNetzBonn gibt keine Informationen an staatliche Behörden weiter  (Archiv) 

Archiviert: 30.07.2008
Krankheiten bedrohen alle Menschen. Doch wohin soll sich jemand wenden, der in Deutschland lebt ohne offiziellen Status, ohne gültige Papiere? Wer zahlt die Kosten, wird man da nicht gleich abgeschoben?


Der selbstlos Service von Medinet ist immer noch nicht allen bekannt.
Christian von Medinet-Freiburg zur bundesweiten Vernetzung der Krankenhilfe und deren Einsatz um Offizialisierung, den Flüchtlingshilfe ist eigentlich Staatsaufgabe - im Audiobeitrag bzw. auf der neuen Webseite des Netzwerks.

MediNetzBonn ist eine Menschenrechts Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Situation von Flüchtlingen und MigrantInnen zu verbessern, die durch die Gesetzgebung der Bundesrepublik Deutschland ganz oder teilweise von medizinischer Versorgung ausgeschlossen werden.

MediNetz vermittelt in den Sprechstunden medizinische Hilfe für Flüchtlinge und MigrantInnen ohne Aufenthaltsstatus. In einem Gespräch wird festgestellt, durch welche FachärztInnen eine Behandlung am besten begonnen werden sollte. Anschließend erfolgt die Vermittlung an die Ärztinnen und Ärzte, die sich bereit erklärt haben Flüchtlinge und MigrantInnen anonym und kostenlos bzw. kostengünstig zu behandeln. Bei Bedarf können wir auch ÜbersetzerInnen vermitteln. Gegebenenfalls ist es auch möglich Treffen an einem anderen Ort oder zu anderen Zeiten zu vereinbaren. Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört.

Die Anonymität der Beratung ist in jedem Fall gewährleistet. Persönliche Daten werden nicht gesammelt. MediNetzBonn gibt keine Informationen an staatliche Behörden weiter.

Sprechstunde :
Montag 17:30 - 19:00 Uhr

MediNetzBonn
Oscar-Romero-Haus, Heerstr. 205
53111 Bonn

Telefonischer Kontakt: 0049 (0)228-695266

„Ihr sollt wissen, dass kein Mensch illegal ist. Das ist ein Widerspruch in sich. Menschen können schön sein oder noch schöner. Sie können gerecht sein oder ungerecht. Aber illegal? Wie kann ein Mensch illegal sein?“ (Elie Wiesel)

Links:
http://www.medinetzbonn.de/

Webseite brain, 18.07.2008

Thema: k.D.

Download-Info

Audio: medinet.mp3, MP3, 12:23 Minuten, 11.3MB, Christian von Medinet-Freiburg zur bundesweiten Vernetzung der Krankenhilfe und deren Kampf um Offizialisierung, den Flüchtlingshilfe  medinet.mp3
MP3, 12:23 Minuten, 11.3MB, Christian von Medinet-Freiburg zur bundesweiten Vernetzung der Krankenhilfe und deren Kampf um Offizialisierung, den Flüchtlingshilfe
Download - klick hier!


Bitte vergeben Sie für diesen Artikel eine Note
zwischen +3 (lesenswert) und -3 (nicht lesenswert)

Artikel bewerten:
+3 +2 +1 0 -1 -2 -3

  Aktuelle Auswertung:
Gesamtbewertung (Alle Punkte): 3
 

Plus: 3, Neutral: 0, Minus: 0
  0 = neutral (Artikel zur Kenntnis genommen)


Leser-Beiträge
Hinterlassen Sie hier Ihre Informationen oder Anmerkungen, für andere Leser.
Jetzt ohne Anmeldung!

 neuen Eintrag erstellen 

Home | News | Kalender | Katalog | Anmeldung
Newsletter | Info | Impressum | Kontakt

diagramm.net - Alle Inhalte dienen der persönlichen Information.







Pub-Info