Home    Aktuelles    Kalender    Katalog    Anmeldung  
News u. Notiz
 Suche 

Home
News u. Notiz
Kalender
Info
Anmeldung
Kontakt

 Newsletter 
E-Mail-Info mit aktuellen News und Veranstaltungen
Zur Newsletter
Um-, Ab- u. Anmeldung

 Events 

 PDF, Audio, Video 

 LogIn 
UserName: 
Kennwort:  

Kennwort vergessen?
Neu Anmeldung

 Anmelden 


 News u. Notiz 
 

« zurück
Podiumsdiskussion: Ich will doch nur Spielen  (Archiv) 
Archiviert: 08.07.2009
Infoveranstaltung und Expertengespräch zum Thema Computerspielsucht


Online-Spiele-Welten wie das Spiel „World of Warcraft“ (WOW) sind für Heranwachsende längst zu wichtigen sozialen Treffpunkten avanciert, für die sie einen teilweise enormen Teil ihrer Freizeit aufwänden. Die Gamer sind begeistert vom Gravitationseffekt der Online-Rollenspiele. Teilweise wird dieser jedoch auch zu einer Anhängigkeit. Wie für eine Sucht typisch, merken sie oft selbst nicht, dass sie sich zunehmend von ihrer realen Umwelt distanzieren und wesentliche Faktoren ihrer Altagswelt vernachlässigen.

Dass sich aus der enormen Begeisterung für Online-Rollenspiele, wie beispielsweise dem Spiel World of Warcraft ein durchaus reales Suchtverhalten entwickeln kann ist unstrittig - vorsichtige Schätzungen gehen davon aus, dass die Zahl der Computerspiele-Süchtigen in Deutschland bei rund drei Prozent liegt. Bis zu 11% aller Computerrollenspieler zeigen eine Tendenz zur Abhängigkeit. Experten verweisen darauf, dass exzessiver Medienkonsum nicht mit einer Sucht gleichgesetzt werden kann. Die Zahl von Computerspielenden Kindern und Jugendlichen, die in speziellen Suchtambulanzen vorstellig werden steigt stetig.

Worin liegt die enorme Ausstrahlungskraft virtueller Welten? Wie sehen die Profile von Online-Rollenspielern aus? Und, wo lauern mögliche Negativwirkungen, bis hin zur Abhängigkeiten von digitalen Spielwelten?
Gemeinsam mit Fachleuten aus Wissenschaft und klinischer Forschung sowie erfahrenen Rollenspielern möchten wir die große Faszination von Menschen an digitalen Welten hinterfragen und dabei dem Faktor der Spiel-Sucht ein besonderes Augenmerk schenken.

Input
Was fasziniert so an WOW? – Vorstellung des Spiels (René Jagdmann, Diana Breternitz)

danach Gesprächsrunde mit
Dr. Martin Geisler Institut für Computerspiel - Spawnpoint
René Jagdmann Student, Uni Erfurt
Diana Breternitz TN Youth Company
Kai Müller Vertreter der Spielsucht-Ambulanz, Uni Mainz

Moderation
Carsten Rose


Eine Veranstaltung in Kooperation
vom Institut für Computerspiel - Spawnpoint,
der LAG Kinder- und Jugendschutz Thüringen e.V.
und Radio F.R.E.I.

Webseite nored, 26.06.2009

Thema: Gesellschaft

Download-Info

Audio: Ich will doch nur Spielen..., Podiumsdiskussion: Ich will doch nur Spielen, CC, format: MP3, 58:16 Minuten  Ich will doch nur Spielen...
Podiumsdiskussion: Ich will doch nur Spielen, CC, format: MP3, 58:16 Minuten
Download - klick hier!


Bitte vergeben Sie für diesen Artikel eine Note
zwischen +3 (lesenswert) und -3 (nicht lesenswert)

Artikel bewerten:
+3 +2 +1 0 -1 -2 -3

  Aktuelle Auswertung:
Gesamtbewertung (Alle Punkte): 13
     

Plus: 6, Neutral: 0, Minus: 7
  0 = neutral (Artikel zur Kenntnis genommen)


Leser-Beiträge
Hinterlassen Sie hier Ihre Informationen oder Anmerkungen, für andere Leser.
Jetzt ohne Anmeldung!

 neuen Eintrag erstellen 

Home | News | Kalender | Katalog | Anmeldung
Newsletter | Info | Impressum | Kontakt

diagramm.net - Alle Inhalte dienen der persönlichen Information.







Pub-Info