Home    Aktuelles    Kalender    Katalog    Anmeldung  
News u. Notiz
 Suche 

Home
News u. Notiz
Kalender
Katalog
Info
Anmeldung
Kontakt

 Newsletter 
E-Mail-Info mit aktuellen News und Veranstaltungen
Zur Newsletter
Um-, Ab- u. Anmeldung

 Events 

 PDF, Audio, Video 

 LogIn 
UserName: 
Kennwort:  

Kennwort vergessen?
Neu Anmeldung

 Anmelden 


 News u. Notiz 
 

« zurück
Gesichtszüge verraten Banken Kreditwürdigkeit  (Archiv) 

Gesichtszüge lassen Rückschlüsse auf Kreditwürdigkeit z
Archiviert: 21.07.2009
Banken haben sich bei der Bewertung der Bonität von Kreditsuchenden bisher offenbar zu viel Arbeit gemacht.


Nach Erkenntnissen der US-Forscher Jefferson Duarte von der Rice Universtiy, Stephan Siegel und Lance Young von der Washington University lässt sich die Kreditwürdigkeit eines Bewerbers nämlich bereits an dessen Gesichtszügen ablesen. So zeige die Begutachtung von Fotos von Kreditsuchenden durch Internet-User beinahe dieselben Resultate wie deren datenbezogene Bonitätsprüfung durch Finanzinstitute. In der Branche will man dennoch an bewährten Methoden festhalten.

"Man soll Menschen ohnehin nicht nach ihrem Aussehen beurteilen. In Kundenbeziehungen bzw. in Zusammenhang mit Geld und privaten Finanzen trifft dieser Grundsatz umso mehr zu", meint ein Bank-Kundenbetreuer. Durch die subjektive Wahrnehmung von Gesichtszügen können Kreditinstitute nach Ansicht der US-Wissenschaftler hingegen wertvolle Informationen über die Kreditwürdigkeit von Personen erhalten. Internet-User hätten beinahe 7.000 Bewerber nur anhand eines Fotos annähernd gleich eingestuft wie die entsprechenden traditionellen Bonitätstests von Banken.

Als vertrauenswürdig empfundene Gesichter hätten den Erkenntnissen nach auch vonseiten der Finanzhäuser eine gute Einstufung erhalten. Ebenso seien subjektiv schlecht bewertete Fotos einer faktisch niedrigeren Kreditwürdigkeit zuzuordnen. Unvorteilhafte Gesichtszüge könnten demnach tatsächlich finanzielle Nachteile bedeuten. "Kreditnehmer, deren Gesicht den Gutachtern eher dubios erschien, mussten im Schnitt 1,82 Prozentpunkte mehr Zins akzeptieren als Bewerber mit treuherzigen Gesichtszügen", schreibt die Welt. Experten zufolge wird von den Forschern mit dem Begriff Vertrauenswürdigkeit jedoch zu leichtfertig umgegangen. Äußere Merkmale mit Eigenschaften einer Persönlichkeit in Verbindung bringen zu wollen, sei nach modernem Stand der Wissenschaft nicht mehr zeitgemäß.

Zum PDF-Download der Forschungsergebnisse:
http://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=1343275

Webseite myr2d2, 09.07.2009

Thema: k.D.

Download-Info

PDF: Gesichtszüge Kreditwürdigkeit, PDF-Download der Forschungsergebnisse  Gesichtszüge Kreditwürdigkeit
PDF-Download der Forschungsergebnisse
Download - klick hier!


Bitte vergeben Sie für diesen Artikel eine Note
zwischen +3 (lesenswert) und -3 (nicht lesenswert)

Artikel bewerten:
+3 +2 +1 0 -1 -2 -3

  Aktuelle Auswertung:
Gesamtbewertung (Alle Punkte): 2
 

Plus: 2, Neutral: 0, Minus: 0
  0 = neutral (Artikel zur Kenntnis genommen)


Leser-Beiträge
Hinterlassen Sie hier Ihre Informationen oder Anmerkungen, für andere Leser.
Jetzt ohne Anmeldung!

 neuen Eintrag erstellen 

Home | News | Kalender | Katalog | Anmeldung
Newsletter | Info | Impressum | Kontakt

diagramm.net - Alle Inhalte dienen der persönlichen Information.







Pub-Info