Home    Aktuelles    Kalender    Katalog    Anmeldung  
News u. Notiz
 Suche 

Home
News u. Notiz
Kalender
Info
Anmeldung
Kontakt

 Newsletter 
E-Mail-Info mit aktuellen News und Veranstaltungen
Zur Newsletter
Um-, Ab- u. Anmeldung

 Events 

 PDF, Audio, Video 

 LogIn 
UserName: 
Kennwort:  

Kennwort vergessen?
Neu Anmeldung

 Anmelden 


 News u. Notiz 
 

« zurück
"Geschichten aus dem Internet - die man selber nicht erleben möchte"  (Archiv) 

Archiviert: 11.01.2011
Verschiedene Organisationen aus Bund und Kantonen der Schweiz haben eine gemeinsame Publikation "Geschichten aus dem Internet - die man selber nicht erleben möchte" veröffentlicht.



Die Comics zeigen gefährliche Situationen im Web auf und wie sie erkannt und vermieden werden können. Ziel ist, die Sicherheit und das Vertrauen der Bevölkerung im Umgang mit den Informations- und Kommunikations- technologien (IKT) zu stärken.

Internet, Computer und Handy gehören mittlerweile zum täglichen Leben der Menschen in der Schweiz. Die Vorteile der Internetnutzung sind aber stets mit Gefahren verbunden. Anders als bei einem Spaziergang durch die Straßen sind die dunklen Ecken im Internet nicht auf den ersten Blick erkennbar.

Die "Geschichten aus dem Internet" sind Comics, die von unerfreulichen Vorfällen aus dem Leben mit den Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) erzählen - so, wie sie den beteiligten Stellen aus Bund und Kantonen von ihrer täglichen Arbeit her bekannt sind. So berichten die Comics

· von der Weitergabe persönlicher Daten,

· von kriminellen Aktivitäten im Internet,

· ungenügendem Kinder- und Jugendschutz,

· hinters Licht geführten Konsumentinnen und Konsumenten,

· ungesicherten Computern und

· unverschlüsselten WLAN-Netzen.

Zu jeder der Geschichten werden Links auf Organisationen angeführt, die vertiefte Informationen anbieten. Erlebt werden diese Geschichten beispielsweise von Eltern, Kindern, Jugendlichen, Polizeikräften und Büroangestellten. In den Comics wird so aufgezeigt, dass die gesamte Bevölkerung – ob jung oder alt – den Gefahren im Internet begegnen kann.

Die Comic-Geschichten sind im Internet veröffentlicht und können heruntergeladen oder als Broschüre bestellt werden. Sie stehen auf Deutsch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch und Englisch zur Verfügung.

Links:
http://www.geschichtenausdeminternet.ch/

Webseite secondo, 30.12.2010

Thema: Ausbildung

Download-Info

PDF: Geschichten aus dem Internet, Geschichten aus dem Internet - die man selber nicht erleben möchte, Format: PDF 1.4MB  Geschichten aus dem Internet
Geschichten aus dem Internet - die man selber nicht erleben möchte, Format: PDF 1.4MB
Download - klick hier!


Bitte vergeben Sie für diesen Artikel eine Note
zwischen +3 (lesenswert) und -3 (nicht lesenswert)

Artikel bewerten:
+3 +2 +1 0 -1 -2 -3

  Aktuelle Auswertung:
Gesamtbewertung (Alle Punkte): 1

Plus: 0, Neutral: 1, Minus: 0
  0 = neutral (Artikel zur Kenntnis genommen)


Leser-Beiträge

* JA - Diese Mischung ist eine Schweinerei
(Von: linkme am 05-01-2011 09:29:15)    Antwort   
So eine Verblödung kenne ich nur als Warnung aus dem Geschichtsunterricht. Aber vor der vernünftigen Zivilgesellschaft hatten schon immer alle unsere selbst gezüchteten Psychopaten große Angst, egal ob es sich um den Adel, eine Diktatur oder eine so genannte Demokratie handelt. Und Freifunk ist genau eines der großen Angstthemen, weil 1. kaum überwacht werden kann und 2. diese Informationen wieder etwas mehr an Freiheit gewinnen könnten.
Weiteres siehe: http://freifunkstattangst.de/


* Fürchterliche Information
(Von: frank am 04-01-2011 11:15:30)    Antwort   
Das Comic ist, meiner Meinung nach, wieder einmal eine Massenverblödung in der vollkommen falsch Ängste geschürt werden. Ein offenes WLAN lockt NICHT alle Kinderpornosammler an - das ist Panikmache. Das soll nur die Freifunk-Szene schwächen und den kommerziellen Mobilfunkfirmen den Rücken stärken. Denn wenn nicht Panik vor offenen WLANS verbreitet wird könnten die Menschen dahinter kommen, dass die Mobilfunkfirmen schon lange nicht mehr gebraucht werden. Ich empfehle die folgenden Artikel zu lesen:

WLAN-Verbot - Deutsches BGH-Urteil zu WLAN
http://www.diagramm.net/index.php?i=NuN&id=7107&d=a

WLAN-Urteil: BGH verlangt "marktübliche" Sicherung von WLANs
http://www.diagramm.net/index.php?i=NuN&id=7231&d=a

Freifunk in Afghanistan
http://www.diagramm.net/index.php?i=NuN&id=7173&d=a



 neuen Eintrag erstellen 

Home | News | Kalender | Katalog | Anmeldung
Newsletter | Info | Impressum | Kontakt

diagramm.net - Alle Inhalte dienen der persönlichen Information.







Pub-Info