Home    Aktuelles    Kalender    Katalog    Anmeldung  
News u. Notiz
 Suche 

Home
News u. Notiz
Kalender
Info
Anmeldung
Kontakt

 Newsletter 
E-Mail-Info mit aktuellen News und Veranstaltungen
Zur Newsletter
Um-, Ab- u. Anmeldung

 Events 

 PDF, Audio, Video 

 LogIn 
UserName: 
Kennwort:  

Kennwort vergessen?
Neu Anmeldung

 Anmelden 


 News u. Notiz 
 

« zurück
Roboter löst Rubik-Würfel in zehn Sekunden  (Archiv) 

"Ruby": Rubik-flink, aber Aufgaben-einseitig (Foto: swinburne.edu.au)
Archiviert: 17.06.2011
Studenten an der australischen Swinburne University of Technologyhaben einen Roboter entwickelt, der einen Rubik-Würfel in Rekordzeit löst.


Um den bunten Puzzlewürfel aus einer verdrehten Ausgangsstellung wieder in seine Grundstellung zu bringen, braucht "Ruby" nur etwas mehr als zehn Sekunden - ein neuer Spitzenwert in der Roboter-Rekordjagd.

Im Geschwindigkeitsrennen abgeschlagen ist hingegen der PR2, mit dem Forscher an der University of Ulster http://www.ulster.ac.uk den Rubik-Würfel gelöst haben. Doch der humanoide Roboter ist auch kein Spezialist wie Ruby, sondern eine vielseitige Plattform. "Einen Rubik-Würfel lösen, ist nicht schwer. Aber zu zeigen, dass der PR2 auch das kann, ist ein Schritt in Richtung Allzweck-Robotik", betont Lorenzo Riano, Informatiker in Ulster,.

Langsam vielseitig

Um den Puzzlewürfel des ungarischen Architekten E r nõ R u b i k zu lösen, nutzen beide Roboter im Prinzip den gleichen Ansatz. Sie scannen die Ausgangsposition des Puzzles ein, berechnen einen geeigneten Lösungsweg und führen die nötigen Bewegungen mittels mechanischer Greifer aus. Doch im Vergleich zu Swinburnes Ruby wirkt der PR2 geradezu andächtig, wenn er mit seinen Händen den Puzzlewürfel zurück in die Ausgangsposition dreht. Doch ist das interessante dabei, dass der nicht speziell dafür entwickelte Roboter die Aufgabe bewältigen kann.

Lorenzo verweist darauf, dass auch Computer anfangs Geräte für sehr spezialisierte Aufgaben waren. "Aber dann haben die Leute gezeigt, dass man mit einem Computer fast alles machen kann - erst das war der wirklich große Sprung", meint der Informatiker. Analog dazu unterstreicht der PR2 mit dem Puzzlewürfel, wie vielseitig er ist. Das Roboter-Modell aus dem Hause Willow Garage http://www.willowgarage.com kann beispielsweise auch Bier holen oder Billard spielen - ist mit passender Programmierung also vielseitig einsetzbar. Ein reiner Rubik-Spezialist wie Ruby ist dazu nicht in der Lage.

Schnell-Puzzler

Freilich betont Lotrenzo, dass der Swinburne-Roboter gerade für ein Studentenprojekt beachtlich ist. Denn das, wofür Ruby gebaut wurde, macht er richtig gut. In einem Video zeigen die Universität, dass ihr Roboter einen Rubik-Würfel in nur 10,69 Sekunden löst. Das ist rund ein Drittel weniger, als die "Rubik's Cube Solving Machine" von Studenten der Rowan University http://www.rowan.edu braucht - der mit Ende 2010 wohl schnellste Rubik-Roboter. Die Australier wollen nun erreichen, dass Ruby's Leistung auch als Guiness-Weltrekord anerkannt wird.

Dabei ist auch Ruby noch ein gutes Stück davon entfernt, wirklich der schnellste Rubikpuzzler der Welt zu sein. Denn bislang kommen Roboter nicht an die besten menschlichen "Speedcuber" heran. Den aktuellen Weltrekord im Schnelllösen des klassischen 3x3-Würfels hält laut World Cube Association http://www.worldcubeassociation.org der 15-jährige Australier Feliks Zemdegs. Er hat am 7. Mai dieses Jahres in Melbourne nur 6,24 Sekunden gebraucht.

Rubys Rubik-Rekord (MP4-Dowload): http://www.swinburne.edu.au/ict/videos/media/Rubiks_cube_robot_480X270.mp4
PR2 löst langsam Rubik-Würfel: http://www.youtube.com/watch?v=S0dl4_A_0YY

Links:

http://www.swinburne.edu.au


Webseite brain, 05.06.2011

Thema: Roboter / Robotik

Bitte vergeben Sie für diesen Artikel eine Note
zwischen +3 (lesenswert) und -3 (nicht lesenswert)

Artikel bewerten:
+3 +2 +1 0 -1 -2 -3

  Aktuelle Auswertung:
Gesamtbewertung (Alle Punkte): 0

Plus: , Neutral: , Minus: 0
  0 = neutral (Artikel zur Kenntnis genommen)


Leser-Beiträge
Hinterlassen Sie hier Ihre Informationen oder Anmerkungen, für andere Leser.
Jetzt ohne Anmeldung!

 neuen Eintrag erstellen 

Home | News | Kalender | Katalog | Anmeldung
Newsletter | Info | Impressum | Kontakt

diagramm.net - Alle Inhalte dienen der persönlichen Information.







Pub-Info