Home    Aktuelles    Kalender    Katalog    Anmeldung  
 Suche 

Home
News u. Notiz
Kalender
Info
Anmeldung
Kontakt

 Newsletter 
E-Mail-Info mit aktuellen News und Veranstaltungen
Zur Newsletter
Um-, Ab- u. Anmeldung

 Events 

 PDF, Audio, Video 

 LogIn 
UserName: 
Kennwort:  

Kennwort vergessen?
Neu Anmeldung

 Anmelden 


 Open Access 


Europa vernetzt
Europäische Geschichte geht online: Freischaltung mit europaweiter Videokonferenz



Kostenloses Online-Wörterbuch zur Erwachsenenbildung freigeschaltet
Es enthält über 300 Artikel von ausgewiesenen Autoren und bündelt das gegenwärtige Wissen über Erwachsenenbildung.



Preisträger der SuMa Awards stehen fest
Der Verein für freien Wissenszugang SuMa-eV, hat die Preisträger seines Wettbewerbs bekannt gegeben.



Marburger Religionswissenschaft startet Online-Publikationsreihe
"Marburg Online Books" den Grundsätzen des Open Access verpflichtet. Erster Band "Formen individualisierter Religion in der virtuellen Welt des Second Life" erschienen.



Brasilien – nicht nur stark im Fußball!
IAT-Studie vergleicht Open-Access-Publikationen international
PDF, 0.48 MB
IAT-Studie vergleicht Open-Access-Publikationen international, Format: PDF


Open Access-Resolution der Universität Freiburg
Die Universität unterstützt freien und gleichberechtigten Zugang zu Ergebnissen wissenschaftlichen Arbeitens



Open Access und Co.
Radiosendung zu Open Access und Wissenschaftskommunikation
Audio, 25.39 MB
Das Netz macht die Wissenschaft transparenter, Format: MP3, 53 Minuten


GESIS setzt auf Open Access im neuen SOWIPORT
Relaunch des Fachportals sowiport – Recherchen in der Literaturdatenbank SOLIS jetzt kostenfrei – konsequente Open Access-Strategie bei GESIS.



Neue Suchmaschine für Open-Access-Dokumente: Sciencegate.ch
Die Schweizer Firma Point Software AG hat eine Suchplattform für Open-Access-Dokumente veröffentlicht:



GI fordert Sicherstellung des uneingeschränkten Publizierens in der Wissenschaft trotz Open Access
Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) fordert bei der Einführung von Open Access die Sicherstellung der uneingeschränkten Publiziermöglichkeit für alle wissenschaftlich Tätigen.



Petition: Open Access
Audio-Beitrag zum freien Zugang von wissenschaftlichen Publikationen und zur Förderung und Verwendung von Open-Access-Beiträge.
Audio, 13.76 MB
Gespräch mit Lars Fischer, Format: MP3, 10:01 Minuten, CC


Open-Access-Woche
Videoaufzeichnung der Auftaktveranstaltung zur internationalen Open-Access-Woche



Appell für Open Access zu digitalen Bildern
Das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG) hat mit internationalen Partnerinstitutionen Empfehlungen zur wissenschaftlichen Nutzung visueller Medien erarbeitet.



"Berlin Open ' 09": Open Source Konferenz
Verein "Open Source Jahrbuch e.V." und TU Berlin bereiten Konferenz zu den Bereichen Open Source, Open Access und verwandten Themen vor - Mitwirkung erbeten




 Open Source 


OpenSource-Programm: digiKam hilft Digitalbilder zu organisieren
Das Programm enthält eine Funktion zur Gesichtserkennung, mit der Personen automatisch einander zugeordnet werden können



Backtrack
Als Einbruchswerkzeug wird diese Linux Distribution manchmal bezeichnet.



Solaron: Elektro-Fahrrad für 600 Dollar
Selbstbauvehikel fährt 30 km/h - Bastelanleitung im Internet



Loopilino, die echte Suchmaschine für Kinder
Die Suchmaschine wurde von Googel auf die OpenSource-Software YaCy umgestellt und gemeinsam mit der dortigen Community an die spezifischen Bedürfnisse angepasst.



d-touch: Musizieren nach Lego-Prinzip
Wissenschafter der Universität Southamptonhaben einen neuen Weg des Musizierens erschlossen.



20 Jahre Linux
Heute vor 20 Jahren ließ der damalige Informatikstudent Linus Torvalds die Welt erstmals wissen, dass er an einem Betriebssystem arbeitet.



TU Ilmenau vermarktet kostenloses System zum Testen von Elektronikbausteinen
Um solche Tests durchführen zu können, wird ein System aus Hardware und Software benötigt.



Freie Cloud-Software OpenNebula mit grafischer Oberfläche
Administratoren großer Serverfarmen dürften von der verbesserten Skalierbarkeit des Überwachungssystem Ganglia profitieren. Es erfasst sowohl virtuelle, als auch physische Systeme.



Pauker 1.8
Die kostenlose Lern-Software Pauker hilft Ihnen mittels virtuellen Lernkarten dabei, Ihr Kurz- und Langzeitgedächtnis auf Vordermann zu bringen.



ZeuApp
Mit der ZeuApp installieren Sie sich knapp 160 der wichtigsten Freeware-Programme automatisch auf Ihrem PC.



Webanalyse-Werkzeuge - Freund oder Feind der Besucher
Weitere Infos - Auf das Bild klicken Informationen zum datenschutzkonformen Einsatz von Webanalyse-Werkzeugen
PDF, 0.24 MB
Beschreibung und Anleitung zum datenschutzkonformen Einsatz von Piwik.


Launch4J verpackt Java-Apps in Exe-Files
Das leichtgewichtige Open-Source-Tool "Launch4J" erlaubt es Java-Entwicklern, ihre Anwendungen in native und ausführbare Windows-Dateien umzuwandeln.



openthinclient-1.0.0 verfügbar!
Nach mittlerweile 75.000 Downloads der Vorgängerversionen, erscheint heute das lizenzfreie und kostenlose Open-Source-Release 1.0 der openthinclient® Software-Suite: eine schlanke und effiziente Lösung für die Verwaltung hunderter von Arbeitzplätzen.



Studie zu Open-Source-Datenbanken veröffentlicht
MySQL und PostgreSQL im Funktions- und Leistungsvergleich
PDF, 1.22 MB
Studie zu den Open Source-Datenbanken MySQL und PostgreSQL, Format: PDF, 1.2MB


Archivierungslösung für Linux von GRAU DATA
Open Source-Lösung für Langzeitarchivierung mit umfangreichen Funktionen



Linux Live USB Creator
Mit der Freeware "Linux Live USB Creator" erstellen Sie einen bootfähigen USB-Stick mit Linux - in nur fünf Schritten.



Microsoft Kinect als Sex-Maschine
Entwickler zeigt erstes Demo für Controller-freies Erotik-Game



Virtuelle 3D-Welten erobern den Browser
"KataSpace" demonstriert Möglichkeiten von HMTL5 und WebGL



OpenOffice.org wird zu LibreOffice
Mit der Übernahme von Sun kaufte Oracle auch die Rechte an OpenOffice.org. Weil die OpenOffice-Entwickler die Unabhängigkeit des Projektes bedroht sehen gründeten sie Ende September die Document Foundation, die die Büro-Software LibreOffice herausgibt.



Open Source Software für alle Apps
Universell einsetzbaren Open Source-Technologie mit der sich Web-Dienste programmieren und auf unterschiedlichsten Endgeräten nutzen lassen.



Wie sich die „Sintflut der Daten“ beherrschen lässt
EU fördert Projekt von Informatikern der Universität Jena zur Lösung hochdimensionaler Probleme



Finnlands Schulen nutzen Ubuntu
Während man in Deutschland oft noch telefonisch das Passwort für das Windows-basierte Schulnetz erfragt, setzt Finnland schon im großen Stil auf Linux-Lösungen, insbesondere auf Ubuntu.



Diaspora: Offenes Soziales Netz gegen Facebook
Das Team hinter dem Projekt Diaspora verspricht ein Soziales Netzwerk auf Open-Source-Basis und will damit Facebook & Co. Konkurrenz machen.



Opensource-Software für Vorlesungsaufzeichnungen
Kooperationsprojekt der Universitäten Osnabrück, Berkeley und ETH Zürich



Oracle lässt OpenSolaris sterben
Entwicklung von Solaris künftig ohne OpenSolaris-Team



Kanton Zug verschenkt E-Government-Lösung
Der Kanton Zug veröffentlicht die in den letzten Jahren entstandene Collaboration Lösung "iZug" als Open Source Software.



open source berlin: Arbeitsplätze statt Lizenzkosten
Mit der Gründung des Netzwerkes open source berlin haben fünf etablierte Software- und Beratungsunternehmen aus Berlin ihre Kompetenz bei der Entwicklung und Vermarktung von quelloffener Software gebündelt.



Neuer Open Source-Stack steckt voller Überraschungen
Elektrotechniker der Technischen Universität (TU) Wien veröffentlichen einen Open Source-Software-Stack für EtherNet/IP zur Unterstützung der kostengünstigen Entwicklung von Industrial Ethernet Geräten.



Erfolgreich genutzte Software zur kooperativen Erstellung von Lerninhalten geht nun Open Source
Ein Lernmodul kann mit docendo schneller und einfacher erstellt werden als ein Vortrag mit Power Point



Günstig und gut: lizenzfreier Überblick in der Datenflut
Studie der Professur Wirtschaftsinformatik II der TU Chemnitz prognostiziert goldene Zeiten für Open Source Business Intelligence Lösungen



Vorsicht vor Opensource-Bauernfängern
Opensource-Software ist gratis. Punkt. Trotzdem versuchen windige Nepper, Benutzer für den Download von quelloffener Software wie etwa Openoffice zur Kasse zu bitten.



Tin Hat: Linux-Distribution liegt komplett im RAM
Die Linux-Distribution Tin Hat liegt jetzt in der Version 20090309 vor. Das System läuft komplett im Arbeitsspeicher. Damit soll ein besonderes Sicherheitsbedürfnis befriedigt werden. Tin Hat braucht mindestens 4 GByte RAM.



Österreichische Unternehmen gründen erste eigenständige Sektion der OSBF
Open Source Business Foundation expandiert



"OntoWiki" hilft Daten im Web zu verknüpfen
Informatiker der Universität und Leipziger Firmen erhielten BMBF-Forschungsetat



Deutsche Botschaften setzen auf Open Source Software
World Domination: 230 Außenhandelsvertretungen nutzen DRBD®



Open Source längst unternehmenstauglich
Gute Software von hochwertiger Community abhängig



Interne und externe Softwarequalität lässt sich mit Opensource-Tools bewerten
Interne SQ: Open-Source-Tool erkennt Strukturprobleme und Duplikate im Code



Asien muss mehr zu Open Source beitragen
Breite Annahme durch Unternehmen und Regierungen als Voraussetzung



picurl - Fotomanager ordnet Bilderchaos
Unter dem Namen "picurl" haben drei österreichische Entwickler eine Software vorgestellt, mit der sich das private, digitale Bilderarchiv einfach verwalten lassen soll.



LinuxTag: Arbeit von Hackern live erleben
Veranstaltung bringt Besuchern Open-Source-Software näher



Linuxwochen präsentieren Linux für Kinder
Vertraute Open-Source-Software kann Erwachsenen den Umstieg erleichtern



Australien kritisiert fehlenden Support für Open Source
Der Einsatz freier Software wird sich bei uns nicht ausweiten



Red Hat: Open Source profitiert von unpopulären USA
Experten zweifeln an tatsächlichem Anti-Amerikanismus



Audio-Vortrag: Software-Lizenzen
Richard M. Stallman in Dänemark (2007) Vortrag für die vernetzte Welt - Vortrag von Richard M. Stallman zum Thema: Freie Software, GNU/Linux, Schädliche Wirkung proprietärer Software auf die Gesellschaft.
Audio, 24.53 MB, +3 weitere
Vortrag von R. Stallman, Thema: Freie Software / Teil 3


Sun lockt Open-Source-Entwickler mit Millionen
Mehrjähriges Programm soll Innovationen fördern



OPEN Business Suite
Geschäftsanwendungen aus dem Bereich der Open Source Software



Open-Source-iPhone wird mit Hackertools ausgeliefert
Marktforscher gibt Linux-Projekt wenig Chance



Open-Source Perle
Bacula - Kommt immer nachts, wenn es dunkel ist



Südafrika wird zum Open-Source-Staat
FSFE: "Länder wollen sich vom elektronischen Imperialismus befreien"




Home | News | Kalender | Katalog | Anmeldung
Newsletter | Info | Impressum | Kontakt

diagramm.net - Alle Inhalte dienen der persönlichen Information.







Pub-Info